Ihre nächsten Schritte zur Ausbildung an der Geldkultur® | Akademie im Überblick:

 

1. E-Mail an die Geldkultur® | Akademie mit Ihren Kontaktdaten, Kurz-Lebenslauf und ob/an welchem der Beratungstermine (Termine) Sie teilnehmen können/möchten. Bitte geben Sie unbedingt auch Ihre Telefonnummer an und wann Sie am besten erreichbar sind.

2. Wir melden uns telefonisch bei Ihnen, führen ein Kurz-Interview und verabreden uns ggfs. mit Ihnen zum persönlichen Beratungsgespräch.

3. Sie bringen Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit (sh. Infos rechte Spalte) und wir unterhalten uns über Ihre Ziele und unsere Ausbildung. Und Sie haben die Gelegenheit, uns alle ggfs. offenen Fragen zu stellen und klare Antworten zu bekommen.

4. Wir melden uns schriftlich per E-Mail bei Ihnen mit einer verbindlichen Zu- oder Absage.

5. Wir klären gemeinsam alle ggfs. noch offenen Formailtäten und unterzeichnen den Ausbildungsvertrag. ACHTUNG: Anmeldeschluss ist der 1. März 2019!

6. Sie erhalten von uns alle notwendigen Vorab-Infos zum Start Ihrer Ausbildung zum ISO-zertifizierten Fachtrainer (nach DIN ISO 17024) und zum geprüften Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz durch die Geldkultur® | Akademie.

7. Start Ihrer Ausbildung über insgesamt 10 Module ist am 15. März 2019 in Goldach, weitere Infos sh. unten.

8. Ihre Prüfung durch eine unabhängige, akkreditierte Zerfifizierungsstelle findet am 12. und 13. Juli 2019 in der Geldkultur® | Akademie statt. Anschliessend feiern wir gemeinsam den erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung!

Organisatorisches im Überblick

Ort

Lernen, wo andere Urlaub machen: Alle Lehr- und Ausbildungsveranstaltungen finden in der Akademie des Institut für Geldkultur® in Goldach statt. Mit Blick auf den Bodensee, grosszügigen und geschmackvoll eingerichteten Räumlichkeiten sowie grosser Dachterrrasse ein idealer Ort zum entspannten und gleichzeitig konzentrierten Lernen.

Dennoch aussergewöhnlich verkehrsgünstig gelegen, direkt am Bodensee in der Schweiz und nur wenige Kilometer von Deutschland und Österreich entfernt.

  • Mit der Bahn: Nur 2 Gehminuten vom Bahnhof Goldach entfernt.
  • Mit dem Auto:
    10 Minuten von St. Gallen
    30 Minuten von Bregenz
    35 Minuten von Lindau
    40 Minuten von Konstanz
    60 Minuten von Zürich (auch Flughafen Zürich)
    2 Std. von München
    Parkplätze in unserer Tiefgarage (bitte vorher anmelden, begrenztes Angebot)
  • Mit dem Schiff: Anleger Rorschach nur ca. 5 Autominuten entfernt
  • Mit dem Flugzeug: Der Flughafen Altenrhein ist nur 15 Autominuten entfernt, 4x täglich Linienverbindung nach Wien

Unsere Anschrift:
Institut für Geldkultur®
Breitenweg 5
CH 9403 Goldach
SCHWEIZ

Dauer, Aufbau der Ausbildung

Der Ausbildungsgang 2018/2019 zum ISO-zertifizierten Fachtrainer und zum Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz beginnt am 15. März 2019 und endet mit der Abschlussprüfung und Zertifizierung am 13. Juli 2019.

Der Ausbildungsgang ist modular aufgebaut. In insgesamt 10 Modulen wird im ersten Teil das Trainerwissen von der Pike auf gelernt, im zweiten Teil wird alles Wichtige rund um das Thema rationale Finanzkompetenz vermittelt. („Beginner“, insgesamt 17,5 Tage)

Für erfahrene Trainer, die zusätzlich die ISO-Zertifizierung als Fachtrainer erlangen möchten und die die Ausbildung zum Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz zur Erweiterung ihres Themenspektrums absolvieren möchten, bieten wir einen „abgespeckten“ Ausbildungsgang entsprechend günstiger an. („Experten“, insgesamt 11,5 Tage)

Optional:
Im Anschluss bietet das Institut für Geldkultur® den erfolgreich zertifizierten Trainern an, nach der Sommerpause den Aufbau-Ausbildungsgang zum zertifizierten und lizensierten Fachtrainer des Institut für Geldkultur® zu absolvieren. Damit erhält der fertig ausgebildete Trainer das Recht, in einem vorab gemeinsam festgelegten Gebiet in D, A oder CH die Workshops des Institut für Geldkultur® in dessen Namen zu halten.

Anzahl der Teilnehmer

Die intensive persönliche Begleitung unserer Teilnehmer ist uns wichtig. Deshalb liegt die Anzahl der Teilnehmer in unseren Ausbildungsgängen verbindlich bei 6 bis max. 10 Personen.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet und die Plätze entsprechend vergeben. Sofern mehr Anmeldungen vorliegen als Plätze vorhanden sind, bieten wir Ihnen an, sich auf unsere Warteliste setzen zu lassen.

Prüfungen

Die Prüfungen finden gleichfalls bei uns vor Ort statt. Die unabhängigen Prüfer der akkreditierten externen ISO-Zertifizierungsstelle (2 Prüfer) reisen dazu an. Das Institut für Geldkultur® stellt darüber hinaus die Prüfer für die rationale Finanzkompetenz.

So wird geprüft:

• Schriftliche Abschlussarbeit

• Live-Training vor der Gruppe

• Mündliche Prüfung

• Theoretische Prüfung (online-Tool, bei uns vor Ort)

Abschluss

Die Ausbildung an der Geldkultur® | Akademie ist ganz bewusst sehr anspruchsvoll. Dementsprechend valide, verbindlich und nachhaltig sind auch die Zertifizierungen und Abschlüsse, die insbesondere in Unternehmen der DACH-Region hohes Ansehen geniessen.

Darüber hinaus lassen wir unsere Absolventen auch nach der Ausbildung nicht alleine: Als Sparringspartner und Ratgeber stehen wir gerne zur Verfügung, darüber hinaus bieten wir regelmässige – mindestens jährliche – „Refreshments“ an, die teilweise auch Voraussetzung für den Bestand der Zertifizierung sind (ISO Vorgaben).

Die Abschlüsse im Einzelnen:

  • Zertifizierter Fachtrainer nach DIN EN ISO/IEC 17024 (Zertifizierung durch externe und unabhängige akkreditierte Zertifizierungsstelle.) Die Zertifizierung ist 3 Jahre gültig und kann nur durch jährliche Weiterbildung (Nachweis min. 1 Tag) aufrecht erhalten werden.
  • Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz (Zertifizierung durch die Geldkultur® | Akademie.) Die Zertifizierung ist 3 Jahre gültig und kann nur durch jährliche Weiterbildung (Nachweis min. 1 Tag) aufrecht erhalten werden.

Nach erfolgreichem Abschluss (s.o.) und optional zusätzlich nach Aufbau-Ausbildungsgang mit dem Schwerpunkt emotionale Finanzkompetenz:

  • Zertifizierter Fachtrainer des Institut für Geldkultur® (Zertifizierung durch das Institut für Geldkultur®.) Die Zertifizierung ist nur möglich in Verbindung mit einer vertraglichen Bindung an das Institut für Geldkultur® und Teilhabe an dessen erfolgreichem Geschäftsmodell. Sie ist 3 Jahre gültig und kann nur durch jährliche Weiterbildung (Nachweis min. 1 Tag) aufrecht erhalten werden.
Unterkunft

Die Kosten für Ihre Unterkunft sind in unserem Angebot nicht enthalten (sh. Info rechte Spalte): Dafür sind die persönlichen Vorlieben und Ansprüche einfach zu unterschiedlich.

Es gibt in unserer Region aber eine Vielfalt an Übernachtungsmöglichkeiten, sowohl in der Schweiz als auch in Österreich (nur ca. 20 Min. Fahrzeit). Neben klassischen Hotels (s.u.) empfehlen wir auch gerne einen Blick auf Vermittlungsportale privater Unterkünfte wie z.B. airbnb. Es gibt hier immer wieder sehr attraktive Angebote, die auch problemlos tageweise (!) buchbar sind.

Hotelempfehlungen in der Umgebung mit maximaler Anfahrtdauer ca. 20 Minuten:
Schweiz:

  • Hotel Weisses Rössli, Hauptstrasse 69, CH-9422 Staad
  • Schloss Wartegg, Von Blarer Weg 1, CH-9404 Rorschacherberg
  • Bedhub – Swisslodge Arbon, Schäfligasse 4, CH-9320 Arbon
  • Hotel Heiden Swiss Quality, Seeallee 8, CH-9410 Heiden
  • Hotel Paul`s, Parkstrasse 1, CH-9443 Widnau
  • Hotel Eastside, Langgasse 151, CH-9008 St. Gallen

Österreich:

  • Gasthof Krönele, Reichsstrasse 12, A-6890 Lustenau
  • Gasthof Meindl, Hofsteigstrasse 15, A-6890 Lustenau

In Dornbirn (Anfahrtdauer ca. 30 Minuten) können wir auch folgende Häuser empfehlen:

  • Four Points Dornbirn, Messestrasse 1, A-6850 Dornbirn
  • Harry‘s Home Hotel, Klostergasse 8, A-6850 Dornbirn
Kosten

Die Ausbildung an der Geldkultur® | Akademie ist ausgesprochen hochwertig und bereitet intensiv auf eine erfolgreiche selbstständige Tätigkeit als Trainer vor. Wir haben alle dazu notwendigen Leistungen in unser Angebot inkludiert (s.u.). Als anerkannte Bildungsleistung ist das Angebot der Geldkultur® | Akademie von der Mehrwertsteuer befreit.

Die Kosten in der Übersicht:

Basis-Ausbildungsgang „Beginner“ mit

  • Abschluss Zertifizierter Fachtrainer nach DIN EN ISO/IEC 17024
  • UND Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz der Geldkultur® | Akademie

Insgesamt 10 Module auf 17,5 Tage bzw. 7 Blöcke verteilt.
Gesamtkosten CHF 10.900,00 (MwSt. entfällt, s.o.)
bzw. Euro 9.900,00 (MwSt. entfällt, s.o.)

Basis-Ausbildungsgang „Experte“ („abgespeckte“ Version, NUR für erfahrene Trainer!) mit

  • Abschluss Zertifizierter Fachtrainer nach DIN EN ISO/IEC 17024
  • UND Fachtrainer für rationale Finanzkompetenz der Geldkultur® | Akademie

Insgesamt 7 Module auf 11,5 Tage bzw. 4 Blöcke verteilt.
Gesamtkosten CHF 7.600,00 (MwSt. entfällt, s.o.)
bzw. Euro 6.900,00 (MwSt. entfällt, s.o.)

Optional:

Aufbau-Ausbildungsgang mit dem Schwerpunkt emotionale Finanzkompetenz zum

  • Zertifizierten Fachtrainer des Institut für Geldkultur®

(Nur möglich in Verbindung mit einer vertraglichen Bindung an das Institut für Geldkultur® und Teilhabe an dessen erfolgreichem Geschäftsmodell.)
Insgesamt 5 Module auf 10 Tage bzw. 5 Blöcke verteilt.
Gesamtkosten CHF 5.400,00 (MwSt. entfällt, s.o.)
bzw. Euro 4.900,00 (MwSt. entfällt, s.o.)

Nach der Ausbildung

Die Ausbildung an der Geldkultur® | Akademie ist intensiv und bereitet bestens auf die berufliche Selbstständigkeit als Trainer vor. Dennoch ist es wichtig, im Austausch zu bleiben, neue Entwicklungen zu verfolgen und vielleicht auch gemeinsam zu diskutieren.

Darüber hinaus ist – schon aus formalen Gründen – der Nachweis einer jährlichen Fortbildung notwendig, um die erlangten Zertifizierungen (jeweils 3 Jahre gültig) zu erhalten. Wir stellen das mit unseren weit über die Ausbildung hinaus reichenden Angeboten sicher. Hier eine Auswahl:

  • Die Alumni-Community der Geldkultur® | Akademie bleibt auch nach der Ausbildung untereinander und mit der Ausbildungsleitung gut vernetzt für Rat und Tat im Traineralltag.
  • Mit der wöchentlichen „Sprechstunde“ der Geldkultur® | Akademie bieten wir sowohl den Fachtrainern des Institut für Geldkultur® als auch den Fachtrainern für rationale Finanzkompetenz einen festen Rahmen für die professionelle Beratung durch unsere Institutsleitung.
  • Die jährlichen Refreshment-Angebote der Geldkultur® | Akademie sind kein Muss, sondern unser Angebot für eine hochklassige Fortbildung bei gleichzeitiger Erfüllung der Zertifizierungs-Kriterien für die nach drei Jahren notwendige Erneuerung.
  • Der ab 2020 jährlich stattfindende Geldkultur® | Kongress bringt Unternehmen, Ausbilder, Experten und die Trainer des Institut für Geldkultur® für einen intensiven Austausch zusammen.

FÜR IHRE BEWERBUNG BITTEN WIR SIE UM FOLGENDE UNTERLAGEN:

  • Lebenslauf
  • Ausbildungszeugnisse
  • Zeugnis(se) Arbeitgeber
  • Kurzes Anschreiben, in dem Sie Ihre Motivation zum Start in den Trainerberuf darlegen.

Kontakt

akademie(at)geldkultur.com
T: +41 (0) 71 544 02 08

FOLGENDE LEISTUNGEN SIND IN UNSEREN PREISEN ENTHALTEN:

  • Räumlichkeiten: Hochwertige und grosszügige Seminarräume mit Rückzugsmöglichkeiten für ein Lernen in entspannter Atmosphäre.
  • Unterlagen, Lernmaterialien: Werden von uns gestellt.
  • Tagesverpflegung: Getränke, Pausensnacks, Mittagessen, Obst etc.
  • Prüfungsgebühren: Alle Kosten sind vollumfänglich inkludiert.
  • Zertifizierungen: Alle Kosten sind vollumfänglich inkludiert.

Zahlungsweise:
25% fällig bei Anmeldung, Restzahlung bis spätestens vier Wochen vor Ausbildungsbeginn.
Ratenzahlungsvereinbarungen sind grundsätzlich möglich.